Freitag, 6. April 2012

♥Kiss the Frog♥ online und treuer Lebensbegleiter

Es ist soweit .. die neue Froschdatei ist online..
♥Kiss the Frog♥


Für den 13x18 Rahmen


und 10x10


Und hier seht ihr mein neues Kissen..


..mit viele Liebe..


Herzblut ...


und Schmerzen (Sehnenscheidentzündung) genäht und gestickt.




Aber ich finde es hat sich gelohnt..


...oder??



Wie üblich meine treuer Schatten, der mich auf Schritt und Tritt begleitet


.. wird dieses Jahr 15 Jahre alt und ist auch fast so lange bei mir.


Immer in meiner Nähe, ob unter der Bettdecke, unter dem Stickplatz, heulend vor der Tür, wenn ich mal weg gehe.

Ich finde es gibt nichts schöneres wie Haustiere die zu RICHTIGEN Familienmitgliedern geworden sind.
Als Tierbesitzer (blödes Wort) hat man  auch eine Verantwortung !
Es gibt echt nichts schlimmeres als "Personen" (herzlose Subjekte wär passender) die ihre Haustiere wechseln wie die Unterwäsche und nach kürzester Zeit die "Schnautze" voll haben.
Katze wird abgeschafft weil Kind angeblich allergisch reagiert aber die andere haarende Katze darf bleiben. 
Riesige Kaninchen werden alleine in winzige Käfige gehalten.
Hund wird abgegeben weil man kein Interesse hat ihn  zu erziehen
Fische kommen weg weils nicht in der neuen Wohnung paßt .. dafür kommt ein Terrarium und Vogel voltaire  .. hahaha

Tiere sind Lebenwesen und  wenn man sich eins anschafft sollte man Verantwortung zeigen oder gar nicht erst damit anfangen.
Mein Wort zu Ostern...(wo viele Tiere verschenkt werden...) 

Hintergrundbild linzenz- und kostenfrei von http://www.pixelio.de

Kommentare:

lilaveilchen hat gesagt…

Hallo Britta,
gäbe es auf deinem Blog einen "Gefällt mir"- Button, dann hätte ich dein Wort zu Ostern jetzt "geliked".Ich bin selbst schon seit fast 20 Jahren Vegetarierin, weil ich Tiere sehr mag...
Dein Kissen ist übrigens sehr hübsch geworden!!!
Liebe Grüße, Viola

Mica hat gesagt…

Hallo Britta
Deine Worte über Tiere kenne ich nur allzugut! Nicht dass ich Tiere anschaffe und dann bald wieder loswerde, nein! Ich liebe Tiere und vor allem wenn sie meine Familienmitglieder sind! Aber durch mein Beruf habe ich schon einiges trauriges erlebt :-(
Übrigens liebe ich deine Stickbilder, sind soo toll! Machst du auch für das EXP- Format?
Schöne Osterm und liebe Grüsse, Mica

Shadow Dreams hat gesagt…

Liebe Mica .. ja ich habe auch EXP

zu meinem Posting :
Schlimm finde ich auch wenn dann Kinder - die eh schon keine Erziehung genießen - es sich zur Aufgabe gemacht haben die Tiere nach aller Kunst zu quälen.
Stundenlang sie zu jagen und an jeden Körperteilen zu ziehen, was sie zu fassen bekommen.
Ich rede NICHT von Kleinkinder sondern von Schulkindern!!
Ich habe es mit eigenen Augen gesehen und den Kopf geschüttelt!!!!
Und dann wundert man sich, wenn die Katzen verhaltensauffällig sind? Die eine komplett scheu/verängstigt und die andere pinkelte überall hin.
Wenn von Tieren als "Dreckschweine" die Rede ist .. genau wie bei den Kindern auch und man beim Reinkommen schon gefragt wird ob man das fette Schwein nicht mitnehmen will weil der Kater sich sofort in uns verliebt hatte und uns nicht mehr von der Seite wich, sagt es viel über das Verhältnis zum Tier aus!!
Und da war nicht mal die Idee/Vision das ein Kind Tierhaarallergie haben könnte!!!Das war weit vorher!!
Ist aber praktisch das Kind vorzuschicken wenn man den Tieren überdrüssig ist!!! Wie bei allen anderen Tieren vorher auch...
Bin auch überzeugt das es KEINE Tierhaarallergie war, die das Kind abends im Bett zu extremsten Hustenanfällen und Röchel und Pfeifattacken gebracht hat (habe ich alles miterlebt), sondern der viele Hausstaub der da liegt.
Klar wenn man seit JAHREN keinen Finger rührt, erstickt man bzw sitzt im Nebel (ist passiert als wir da waren) als der Mann einen Spielzeughelikopter starten lies und der etwas abgedriftet ist.Wir konnten die Hand nicht mehr vor den Augen erkennen und dem Mann war es extremst peinlich.

Vielleicht sollte man erstmal anfangen zu putzen anstelle die Tiere abzuschaffen und aufhören den ganzen Tag mit dem Hintern vor dem PC zu sitzen um alle Blogs etc zu kontrollieren, wer wieder was macht und sich womit die Taschen voll macht.
Tja im Gegensatz zu der Person die rein gar nichts tut , gehen viele von uns arbeiten.
Ich will nicht ständig den Gesichtsvollzieher und andere Gläubiger auf der Matte stehen haben!!!
Es gibt Leute die sollten sich was schämen!