Freitag, 16. April 2010

bin grade gefoltert worden

Ich weiß schon, wieso ich nie zum Arzt gehe ..
man geht kränker weg als man hingegangen ist.
2 Ärzte - 3 Meinungen
Aber ich erzähl mal lieber von vorne:
Bin heute zum Ortopäden, weil ich ne Gipsschiene für meine Sehnenscheitentzündung in der Hand wollte.
Arzt (2 Meter Hühne und ein Kreuz von 3 Meter) tastet meine Hand ab - ignoriert mein Gejaule und schüttelt den Kopf.
"Hmm- das hört sich nicht nach einer Sehnenscheitentzündung an!"
Jaja .. richtig gelesen .. er hat HÖRT gesagt!!
Dann tastet er vorsichtig meinen Hals ab Richtung Kopf und drückt mir extrem in die rechte Seite rein (bis ich schreihe) und hört nicht auf.
Fragt der mich :" Na? Tut der Finger jetzt mehr weh?"
Meine Frage
- ob er noch alle Tassen im Schrank hat,
konnte ich so grade eben runterschlucken und meinte nur gequält,
das ich vor lauter Schmerz,
den ER mir grade bereitet nichts anderes mehr spüre!
Dann wurde ich zum Röntgen geschickt.. neee .. nicht meine Hand - das hätte ich ja noch verstanden .. nee meine Wirbelsäule
Von oben bis unten in zig Lagen.
Wieder beim Arzt mußte ich mich dann auf die Liege legen
- Micha, der dann unbedingt mit reinwollte
(der war schon mal bei dem
und wußte was jetzt kommt und
wollte sich das Schauspiel nicht entgehen lassen)
fing schon an blöd zu grinsen.
Dann fing der Sardist an mich "einzurenken"- Folter wäre das passende Wort gewesen, denn er drückte mir seine Knöchel mit aller Gewalt in die Wirbelsäule und von vorne drückte er meinen Körper noch fester dagegen.
Micha ist vor lachen vom Stuhl geflogen -
denn er hat noch nie solch(Zitat) "eine Angst und Panik in meinen Augen " gesehen.
Jetzt könnt ihr lachen.. meine hand tut kaum noch weh.. dafür der Rest meines Körpers um so mehr:
von der Fußspitze- über die Beine - über den Rücken bis in die Arme.
Diagnose.
Mein Rücken ist total im Ar... äh.. Popo
(Arthrose und Osteochondrose)
und ich brauche jetzt Rehabilitationssport und dieses tolle Ballkissen:


Ich bin begeistert.......

Männe liegt immernoch (diesmal auf der Couch) und bepiselt sich vor lachen.

Kommentare:

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Na, das er am Hals nach den Ursachen sucht, ist doch in Ordnung. Denn die Nervenstränge, die für die Hände zuständig sind, gehen von der HWS aus! ... auch bei mir wurde festgestellt, das meine Halswirbel zu steil stehen und ich auch Arthrose in den kleinen Gelenken der HWS habe, ... und ich bin JÜNGER als Du. ;)

Hm, lasse Dir doch auch von Deinem Hausarzt mal Massagen aufschreiben!!!!

LG,
Pupe

Shadow Dreams hat gesagt…

Bin mir dann mal einen Rollator kaufen *grummel*

Nicole hat gesagt…

Sorry... aber ich musste beim lesen auch erstmal lauthals lachen.

Weiterhin Gute Besserung.

Lg
Nicole

Martina hat gesagt…

Hach, Du armes Pflänzchen (ganzvielbedauer)!!!
Ich geh' auch nie zum Arzt - wegen solchen Sadisten. Kann Dich also bestens verstehen...

Dickes Brummbärenbesserungsdrücki
vom Tinchen ;-)

Pattililly hat gesagt…

wo wohnt denn der arzt? mir tut auch meine hand weh *lach*
naja zum lachen ist es ja nicht. nur doof das es nicht gleich so erkannt wird.
ich tröste dich *überdiebackestreichel*
lg patti

Elke hat gesagt…

Verpasse deinem Männe mal ne Pampers, mit der Hand kannst du ja nicht putzen. Eins ist ja mal klar, dir ist geholfen worden und versprochen , in 2 Tagen sind die Einrenkschmerzen weg. Dann kannst du dich rechen.....(GRINSSS)
Gute Besserung, alles liebe Elke

Stefie hat gesagt…

wünsche dir gute besserung, naja unser hobby ist auch nicht grade rückenfreundlich, als ich noch im job, schneiderin, gearbeitet habe hab ich sehr oft last mit dem rücken gehabt, auch mein rücken ist hin.
lg stefie