Mittwoch, 3. März 2010

Gute und schlechte Tage

Ich habe ja schon öfter gelesen, das anderen Näherinnen/Stickerinnen sich in den Finger genäht oder gestickt haben.
Bisher habe ich immer dadrüber den Kopf geschüttelt und mich gefragt , wie man sowas machen kann.
Tja.. bis gestern.
Ich mußte schnell weg und habe noch schnell die Stickmaschine angeschmissen und wollte einen Fadenrest wegwischen und schwupps................


Einmal durch den kompletten Finger durch ...


Das das geblutet hat wie Sau, brauche ich glaube ich nicht erwähnen...

Dafür war heute ein guter Tag..
Diese Überraschungspäckchen kam heute an:


Meine liebe Elke hat mir die ganzen tollen Schätzchen geschickt
Ist sie nicht ein Schatz???

Süße, ich knutsch dich ganz dolle!!!




Kommentare:

Nädelchen hat gesagt…

aua.. ich wünsch dir gute besserung. davor hab ich auch total die panik. meiner oma ist das mal mit einer zwillingsnadel! passiert.
das tut schon beim drüber nachdenken weh.
vlg tine

lille stofhus hat gesagt…

Oh, das tat sicher sehr weh. Du Ärmste.
Aber Dein Paket hat dafür einen super Inhalt. All die Bänder.....

Gela

Luemmaisa hat gesagt…

Hallo Britta,

das sieht garnicht gut aus! :-(

Ich hoffe die schöne Post lenkt Dich wenigstens von den Schmerzen ab.

Daran hast Du sicher noch eine zeitlang "Spaß"

Viele liebe Grüße

Melanie

Lisa Rosenrot hat gesagt…

Dann hoffe ich mal für dich, dass es nicht so dolle schmerzt.
Brief ist angekommen. Tausend Dank!!!
Bild mit Schlüssel dran kannst du bei mir im Blog schon sehen...
LG
Lucie

Creative crazy hat gesagt…

AAAAAAAAAAAAAuuuuuuuuuuuuuttttttttttscccccccchhhhhhhhhhh.

Das Päckle von Elke konnte j bissi Trost spenden.

Liebe Grüße
Mel

piggy3 hat gesagt…

Oh je, aua! Viiiieeel Aua kann ich mir denken :o(
Pass nur auf, daß es sich nicht entzündet, dann haste nämlich sehr lange was davon!
Wünsche dir gute Besserung und sschicke liebe Grüße
Petra ;o)
PS: Das Päckchen ist ja irre!!!!!
(also der Inhalt *hihi*)

kreativgeschichten hat gesagt…

Oh, ich fühle mit Dir. Ist mir vor Weihnachten passiert, noch schnell dicken Stoff nähen und schieben und Schwups war der Zeigefinger unter der Nadel. Dann Maschine aus, Nadel hoch... huch Finger geht mit hoch, also Konzentration und Finger runter. Ahhh, Finger befreit und ab in den Mund.Es hat nicht geblutet, war kaum ein Problem, lediglich der Nagel hatte einen Riss. Nach 2 Wochen war alles wieder gut.

lg
anette

Kopf hoch!!!

Sockentante Gaby hat gesagt…

ich pust mal drauf dann wird es hoffentlich besser ;o))
Und der Inhalt vom Päckchen ist ja wirklich super! Diese schönen Webbänder - einfach schöööööööön!!
LG Gaby

sti-pf hat gesagt…

aua.
In der Firma wo ich mal gearbeitet hab, ist das öfters mal vorgekommen.

lg heike

Pattililly hat gesagt…

aua, siehst du, nicht nur mit einem rollschneider kann sowas passieren.
das wird schon wieder (tschuldige, bissl lachen muß ich schon).
lg patti

Josie hat gesagt…

Das sieht ja böse aus...das spürst du bestimmt noch ne Weile.
Dankeschön auch noch für den Link mit den supertollen Häkelblümchen
LG
Elke

Daniela hat gesagt…

Oh nein, liebe Britta, das sieht ja schmerzhaft aus! Ich wünsche dir gute Besserung!! Da sieht man, dass unser Hobby auch nicht ganz ungefährlich ist. Mir passiert es oft, dass ich mich beim Handnähen steche, mit der Maschine es es mir zum Glück noch nie passiert.
Wenigstens kannst du dich über die wunderschönen Webbänder freuen, die sind wirklich toll.
GLG, Daniela

hellys sternschnuppen hat gesagt…

Autschn, das tut ja beim Bilderanschauen schon weh! Gute Besserung wünsche ich dir!
Zum Glück hast du ganz viele Trostpflaster-Bänder bekommen.
Liebe Grüße,
Ute

Nicole hat gesagt…

AUA !
Das tut ja schon beim hinschauen weh..
Ein tolles Päckchen hast Du bekommen. So viele schöne Bänder und so einen tollen Arbeitsplatz.
Den hätte ich auch gerne.
Meine Maschinen stehen immer auf dem Küchentisch und müssen dann zum essen weggeräumt werden. Ganz schön lästig.
LG
Nicole

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

*puuuuuuuuuuust*

Heile-heile Segen!

LG,
Pupe